Zur Hompage Bernd Kebelmann

 

Tastwege®

Tabelle 3 – 14 Gastautoren und ihre Texte 1992 - 1997



Wenn der Dichtkunst allzu oft Taubheit entgegenschlägt, dachte ich, warum sollte dann nicht der bildenden Kunst höchst offiziell mit Blindheit begegnet werden. Vielleicht ist das ja überhaupt die größte Kunst, im Moment ihres Entstehens nicht daran zu denken, ob sie jemals gesehen, gehört, gelesen oder berührt werden wird.

Michael Wüstefeld, Dresden 1997


AutorInAusstellungsteilnahme, Ort und JahrTexte zu folgenden ArbeitenTitel, Textart, Veröffentlichung
Becker, Rosemarie Datteln 1992
Haltern 1992
Jiri Hilmar, Mani Annen (Holz);
Amgalan Tsevegmid, Eszter Balazs und Joszef Marek (Kleinbronzen)
Hilmar „Die Brücke“, gleichnamiger Text, „Die Hand“: Wie eine Hand die andere fand, Etwas…, „Kreuzfigur“. So bin ich in dieser Zeit; Annen „Liegende“: Liegende Liebe, „Die Eule“: Weisheit hat ein Loch im Kopf…; Tsevegmid „Die Hand“: Die tanzende Hand, Hand du Schmeichlerin, Diese Zärtlichkeit; Balazs „Torso“: Gesprächsmonolog, Die Frau ohne Unterleib; Marek „Die Hülle der Königin“: zwei gleichnamige Texte, Versuche im Offenen, Tastwege; (Sämtlich in: Sulptur&Literatur, Haltern 1993)
Brunner, Sabine „Kunstgriffe“, Dortmund 1995 Nicht verzeichnet Nicht verzeichnet
Janz, Angelika Dortmund 1994 Zur gesamten Dunkelausstellung Nachrichten aus Platons Höhle (Erzähltext)
Kade, Thomas Duisburg 1993,1994; Dortmund 1994, „Kunstgriffe“ Dortmund 1995 Duisburg: zur gesamten Dunkelausstellung;
Dortmund 1994: zur gesamten Dunkelausstellung, gesondert zu Mayol „Pomona“, siehe Tabelle 2;
Dortmund 1995: nicht registriert
Duisburg: Text in „Skulptur im Dunkeln“, Gilles&Francke Duisburg 1994;
Dortmund 1994: Romanze in Schwarz, (Prosagedicht), Pomona (eigene Veröffentlichung, Dortmund 2004); Dortrmund 1995: nicht registriert.
Matterni, Undine Dresden 1997 Zu allen Skulpturen der Dunkelausstellung –besonders zu einer im Geiste mitgebrachten "Sozialskulptur" Zeitungsnotiz, zwei mal zwei Zentimeter (Prosatext)
Oertgen -Twiehaus, Elke Duisburg 1993, 1994 Zur gesamten Dunkelausstellung In: „Skulptur im Dunkeln“, Gilles&Francke, Duisburg 1994
Pfeiffer, Ottie Haltern 1992 - zu Dagmara Ivanovna "Regent" sowie „# 5“ (Kleinbronzen) Im Sand, Nummer fünf (Gedichte)
Reding, Josef Haltern 1992 Zu zwei Kleinbronzen von Smejana Simeonowa Zuschreibung (Prosatext)
Reding, Paul Datteln 1992
Haltern 1992
Amgalan Tsevegmid „Ein Fiedler“; Laszlo Szatmari „Jugos“ (Kleinbronzen); Jiri Hilmar „Podest“ (Holz); zwei eigene Plastiken (Holz) Ein Fiedler unserer Tage; Warten auf die Gunst der Stunde; Podest oder Ruhekissen des Juri H.; QQFlötenspielerin, Schweig nicht, Rufer in der Menschenwüste (sämtlich in: Skulptur&Literatur, Haltern 1993)
Schmidt, Henry James Duisburg 1993, 1994 Zu allen Skulpturen der Dunkelausstellung In: „Skulptur im Dunkeln“, Gilles&Francke, Duisburg 1994
Schröder, Margot Krefeld 1995 Zu allen Skulpturen der Dunkelausstellung Weglose Zeit (Gedicht)
Widmayer, Ellen Duisburg 1993, 1994
Dortmund 1994, „Kunstgriffe“ Dortmund 1995
Zu allen Skulpturen der Dunkelausstellungen, Dortmund 1995: NICHT REGISTRIERT Duisburger Text In: „Skulptur im Dunkeln“, Gilles&Francke, Duisburg 1994;
Dortmunder Texte: nicht registriert; Krefeld: Tastwege - ohne Titel
Wiersch, Jürgen „Kunstgriffe“ Dortmund 1995 Performance zu Fotografien
Wüstefeld, Michael Dresden 1997 Zu allen ausgestellten Skulpturen Was von der Kunst bleibt, wenn sie nicht zu sehen ist (Prosatext)
Letzte Aktuallisierung: 16.03.2016
Besucher: 1342